Studio der Privatherrin Anastasia - Bonn

Studio der Privatherrin Anastasia - Bonn

Das Team

In Ihren Privatgemächern hat Herrin Anastasia ein Kreativ-Studio eingerichtet, indem sie Ihre sadistische Lust und Launen vollständig ausleben kann und ein williger Sklavenanwärter jedwegige nur vorstellbare Qualen erdulden muß.

Serva und Lustzofe Nadja und Bi-Boy C. auf Wunsch anwesend.

Neu! Phantasievolle und bizarr-erotische Outdoor-Erziehung bis hin zur kompletten NS- und Kaviarzwangsdressur

Zur Ausstattung gehören unter anderem:

Vielfältigste Bondagemöglichkeiten,
z. B. Bett-Ganzkörperfesselung, Käfig, Strafböcke, Fußbodenstreckung, Deckenaufhängung, 360 Grad Bizarr-Schaukel)

Abstrafungsinstrumente,
z. B. drei Strafböcke, circa 80 Peitschen, Rohrstöcke, Gerten, Hundepeitschen, Kantschu und diverse andere Züchtigungsgegenstände

Gynäkologischer Stuhl
mit mehreren Strap-Ons und zahlreichen Analdehnungs-Plugs/Vibratoren.

Phantasievolle, ausgefallene Qual- und Marterinstrumente

  • Toilettenstühle
  • Zungenstrecker
  • Maulspreizer
  • NS-Zwangstrichter
  • KV-Knebel

Demütigungs-Gegenstände,
wie Hoden-Quetschgeschirr, Hoden-Nadel-Manschette, extreme Gewichte, Pferdetrense sowie Penis-Melk-Maschine

 

Herrin Anastasia gibt sich ab sofort die Ehre, Lustsklavin Nadja auszubilden. Die "Serva" ist naturveranlagt, neugierig und willig. Gemeinsame Sklavenerziehung, erotische Rollenspiele und Demütigungsrituale können jetzt, (nach Absprache), auch vor den Augen von Herrin ANASTASIA und der "serva nadja" stattfinden. 

Kontaktdaten

Name:Studio der Privatherrin Anastasia
PLZ:D-53111
Ort:Bonn
Telefon 1:+ 49 162 5874656